Blog

Während sich Service-Portfolios im Banken- und Versicherungswesen einander angleichen, bieten die durch die Digitalisierung anwachsenden Datenberge eine Chance zur Verbesserung des Kundenservices. Automatisierte Posteingangsklassifizierung erlaubt es Betrieben, im Bereich Finance, Ensurance und Verwaltung eingehende Kundenanfragen deutlich effizienter zu bearbeiten und sich so vom Wettbewerb abzugrenzen. Mindbreeze fasst die Trends im Bereich Posteingangsklassifizierung 2016 zusammen.
Die Digitalisierung von Dokumenten in Unternehmen hält auch im Jahr 2016 an und nimmt durch den Beschluss des eHealth-Gesetzes im Gesundheitswesen weiter an Fahrt auf. Doch wie schlagen Kliniken Kapital aus den stark anwachsenden Datenbergen? Mindbreeze fasst die Big Data Trends 2016 im Healthcare-Sektor zusammen.
Big Data gehört zu den großen Treibern der digitalen Transformation, deren Ziel es ist, nicht nur bestehende Geschäftsprozesse zu optimieren, sondern auch sich gleichsam ständig neu zu erfinden – die ideale Voraussetzung dafür, um in einer Welt mit sich permanent ändernden Rahmenbedingungen erfolgreich zu agieren.
Weihnachten steht vor der Tür und diesen Anlass möchten wir nutzen, Danke zu sagen. Danke für ein so erfolgreiches Jahr und Danke für viele schöne Erinnerungen, die wir daraus mitnehmen.
Laut der Studie "Geschäftsmodell-Innovation durch Industrie 4.0. Chancen und Risiken für den Maschinen- und Anlagenbau” gelten deutsche Unternehmen im Bereich der Fabrikausrüstung als weltweit führend und haben beste Voraussetzungen, als Leitanbieter durch Entwicklung, Betrieb und globale Vermarktung von Industrie 4.0-Produkten eine herausragende Rolle einzunehmen.
Wenn der Kunde tatsächlich der sprichwörtliche König ist, dann sollte man ihn genau kennen, denn Könige sind eitel und verlieren schnell das Interesse, wenn sie nicht ihrem Stand entsprechend behandelt werden.
Ärzte und Pflegekräfte haben in den letzten Jahren sehr viel Zeit damit verbracht, klinische Ergebnisse und Daten in IT-Systemen zu erfassen.
Oberarzt Mayer erinnert sich noch gut an diesen Fall: Diabetiker, Hüftprothese, Revision, Sepsis ... Aber jetzt, vor seinen neuen Assistenzärzten, die die Geschichte nicht kennen, fällt ihm der Name des Patienten nicht mehr ein, geschweige denn eine Aufnahmezahl (AZ). Und ohne Patientennamen oder AZ lassen sich einem KIS keine Daten entlocken.
Die Bedeutung von Wissensmanagement wird in der Regel dann klar, wenn eine erfahrene Schlüsselkraft das Unternehmen verlässt. Die Erkenntnis kommt jedoch zu spät, denn mit dem Mitarbeiter verschwindet in der Regel auch ein wertvoller Teil des Unternehmenswissens.
Assistenzarzt Dr. Schneider hat nach einem langen OP-Tag wieder einmal Lust, seine bisherigen Operationen aufzulisten, um einen Überblick seiner bisherigen Ausbildung zu haben.
Digitale Informationen sind das Öl des 21. Jahrhunderts, bringt es die Roland Berger-Studie "Wer teilt, gewinnt" auf den Punkt. Durch die zunehmende Vernetzung (Stichwort Internet der Dinge) und die Erschließung neuer Quellen (Beispiel Social Media mit ihren Customer Insights) fließt das Öl von Tag zu Tag schneller.

Pages