Published: February 12, 2020 - 13:19

Über den Wolken …

… muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Alle Ängste alle Sorgen sagt man bleiben darunter verborgen. Die Zeilen stammen aus einem bekannten Lied von Reinhard May aus dem Jahr 1974 und haben bis heute nichts an ihrer Bedeutung verloren.

Wie sich diese Freiheit anfühlt durften wir vom Mindbreeze Marketing-Team am 8. Februar 2020 erleben.

Der Wetterbericht hält, was er verspricht. Sterne am Himmel - zumindest zunächst. Wir nähern uns unserem Ziel - der Flugplatz im wunderschönen Zell am See - ABER der Nebel wird dichter. Uns kommen Zweifel. Eigentlich wollten wir mit den ersten Sonnenstrahlen starten und quasi den Sonnenaufgang genießen. Angekommen die ernüchternde Erkenntnis: Ein Start ist derzeit nicht möglich. Also heißt es erstmal abwarten. Eine gefühlte Ewigkeit später endlich die Nachricht – wir können starten – trotz Nebel.

Unser Abenteuer beginnt. Warm eingepackt klettern wir in den Korb. Bereits nach wenigen Minuten nehmen wir Fahrt auf und gewinnen schnell an Höhe.
Die Vorfreude wächst mit jedem Meter – und endlich: Wir durchstoßen die Nebeldecke und ein wunderschönes Panorama eröffnet sich unseren Augen. Wir schweben über verschneite Berggipfel, blicken auf den Zeller See, erspähen in der Ferne den Großglockner und steigen auf beinahe 3.700m Seehöhe auf.

Ein wirklich einmaliges Erlebnis! Aber seht selbst:

 

 

Du möchtest auch diese Freiheit erleben, dann bewirb dich jetzt und werde Teil unseres Teams: https://www.mindbreeze.com/de/career-new