Published: January 30, 2020 - 09:02

Digital Twins in Unternehmen

Die Digitalisierung hat viele Facetten beginnend von der Transformation der Geschäftsprozesse (Business Process Transformation bis hin zum Digitalen Zwilling (Digital Twin). Eigentlich nichts Besonders, bedenkt man, dass Digitale Zwillinge schon lange existieren – denken Sie nur an die vielen Social Media Plattformen und die darin gepflegten Profile. Das Konzept des digitalen Zwillings ist aber auch für Unternehmen interessant und rückt zunehmend in den Fokus bei Digitalisierungsvorhaben. Denn die eingesetzten Technologien erlauben neue Blickwinkel auf reale Objekte oder bestehende Prozesse.

Wie Unternehmen davon profitieren können und welche Rolle Insight Engines dabei spielen bringen wir Ihnen in unserer Blogserie näher.

 

Was ist ein Digital Twin?

“A digital twin is a digital representation of a real-world entity or system. The implementation of a digital twin is an encapsulated software object or model that mirrors a unique physical object, process, organization, person or other abstraction. Data from multiple digital twins can be aggregated for a composite view across a number of real-world entities, such as a power plant or a city, and their related processes.” 

Kurz gesagt: Die digitale Abbildung eines real existierenden Objektes, eines Prozesses oder einer Person.

Genau diese Kopplung – der realen Welt mit der digitalen – ermöglicht nun die Analyse von vorhandenen Daten, um auftretende Probleme beispielweise bei Produktionsmaschinen zu verstehen und zu erkennen bevor sie auftreten (Predictive Maintainance). Digitale Zwillinge eignen sich auch hervorragend für Versuche, denn geplante Veränderungen können digital simuliert werden ohne den operativen Betrieb zu gefährden. Auf diese Weise lassen sich wichtige Erkenntnisse gewinnen und konkrete Handlungsempfehlungen ableiten.

Die Erstellung eines Digital Twins erfordert verschiedene Elemente. In der Regel sind das neben dem realen abzubildenden Objekt (eine Maschine, Anlage, Bauteil, etc.) und dem virtuellen Darstellungsraum, vor allem gesammelte Daten zu den Umgebungsbedingungen. All diese Informationen bilden die ideale Basis für Analysen.

 

Mit Insight Engines Erkennisse aus vorhandenen Daten gewinnen

Insight Engines analysieren, interpretieren, verknüpfen und extrahieren die relevanten Fakten aus vorhandenen Informationen. Basierend auf bekannten Technologien aus dem Bereich Enterprise Search sind Insight Engines in der Lage die verschiedenen Datenquellen mit all ihren strukturierten und unstrukturierten Daten inklusive deren Bedeutung zu erfassen und aufzubereiten. Der Anwender erhält sogenannte 360-Grad-Sichten – also umfassende Gesamtsichten zu einem bestimmten Thema. Auf Basis dieser Ansichten der relevanten Informationen lassen sich Vorhersagen treffen, Szenarien simulieren und mögliche Auswirkungen modellieren.

Digital Twins werden bereits in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Erfahren Sie im nächsten Blogeintrag mehr darüber, wie Digital Twins und Insight Engines im Bereich der Flugzeugwartung eingesetzt werden können.