Published: October 16, 2013 - 02:00

Mindbreeze InSpire - Das perfekte Tool für Data Scientists!

Immer größere Datenmengen werden in unterschiedlichen Formaten und aus diversen Quellen erfasst. Es gilt diese "Big Data“ zu strukturieren und in Informationen zu übersetzen, so dass sie allen Mitarbeitern in allen Bereichen der Organisation, also beispielsweise im Vertrieb ebenso wie in der Produktion oder dem Support, nützlich sind.


Unter anderem diese Aufgabenstellung, sind die Anforderungen an ein durch Big Data neu entstandenes Berufsfeldes, dem Data Scientists. 

Dieses Berufsprofil fasst insbesondere die Kompetenzen eines Mathematikers, eines Informatikers ebenso zusammen wir jene eines Business Development Spezialisten und eines "Hackers" (im positiven Sinn). Mit diesen Kenntnissen soll es möglich sein, das wichtigste Unternehmensvermögen zu durchsuchen, daraus Trends zu erkennen und die unternehmensinternen Prozesse zu optimieren. Schlussendlich sollen diese Fachkräfte, die laut dem Harvard Business Review den "Sexiest Job" des 21. Jahrhunderts ausüben, mit Hilfe von unterschiedlichen Tools aus den erhobenen Daten Antworten auf Unternehmensprobleme finden und das Unternehmen beim Fortschritt unterstützen.

Doch viele Programme können die immer größer werdenden Datenmengen nicht ganzheitlich und strukturiert erfassen; dazu ist neue Software notwendig.

Information Pairing ist eine technische Neuerung von Mindbreeze, die seit der 2013 Fall Release auch mit Mindbreeze InSpire ausgeliefert wird. Information Pairing verknüpft effizient Informationen der unterschiedlichsten Quellen. Die resultierenden Suchanwendungen können so individuell konfiguriert und angepasst werden. 




Bei Mindbreeze InSite wird es damit ermöglicht personalisierte Informationen u.a. auf Webseite zu erstellen, ohne zusätzlichen Aufwand durch den Redakteur.

Mindbreeze InSpire vereint Informationen aus allen Datenquellen im Unternehmen und ausgewählten hochwertigen Informationen aus dem Internet in einem semantischen Suchindizes. Data Scientists können so mit wenigen Klicks individuelle Suchanwendungen bauen und so den unterschiedlichen Anwendern im Unternehmen effizient Antworten auf Ihre Fragen liefern.