Published: February 6, 2013 - 01:00

Mindbreeze 2013 Winter Release – What’s new?

Mindbreeze Cognition

Mit der 2013 Winter Release ist es in Mindbreeze Cognition nun möglich die Relevanz von einzelnen Werten für nur eine Suchabfrage verändert werden. Mit der Eingabe des Suchbegriffs kind:company^1.5 OR kind:product die Reihung der Suchtreffer folgendermaßen verändert: Ergebnisse die den Typ (kind) Unternehmen (company) enthalten, werden in der Trefferliste weiter nach oben gereiht, wie Treffer, die Informationen zu Produkten (product) enthalten.


Eine solche Reihung kann auch als eigener Suchreiter gespeichert werden und somit permanent zu einem Thema erhalten werden.

Das neue Baukastenprinzip

Das neue Self-Service Portal von Mindbreeze InSite liefert einen einfachen Baukasten, der es möglich macht, mit der Hilfe von Widgets Infomationen beliebig darzustellen. Damit können Suchanwendungen in kürzester Zeit erstellt und in jede Webseite eingebaut werden. Das alles ist ohne Programmierkenntnisse möglich und die Suche ist so simpel einzubauen, wie ein ein Video auf der Seite eingebunden werden kann.

Testen Sie das neue Baukastenprinzip selbst auf einer Demo-Seite: futurezone.at Demo-Seite

Der neu gestaltete Baukasten steht auch für Mindbreeze Cognition zur Verfügung. Mit dessen Hilfe gelingt es einfach Informationen, die Mindbreeze bereits vearbeitet hat, in ein Enterprise Portal / Intranet Portal einzubetten. Dies ermöglicht die Umsetzung einer „Experten Suche“.

 

Automatische Aufteilung der Daten – Elastic Index

Mit dem neuen „Elastic Index“ ist es nun möglich die maximale Anzahl von Objekten auf dem Server mit nur einem Index Service pro Konten zu indizieren. Somit entfällt eine manuelle Aufteilung auf viele logische Index Services pro Knoten. Damit erreicht man bestmögliche Performance bei aktuellen Multi-Core Servern und bei Producer/Consumer – Szenarien.